Sicherheitslücken in Prozessoren – Hat das Update Einfluss auf die Leistung

238

Prozessoren verschiedener Hersteller haben schwer zu behebende IT-Sicherheitslücken. Diese ermöglichen unter anderem das Auslesen von sensiblen Daten wie Passwörtern, Schlüsseln und beliebigen Speicherinhalten. Betroffen sind nahezu alle Geräte, die über einen komplexen Prozessorchip der betroffenen Hersteller verfügen. Dazu zählen u.a. Computer, Smartphones und Tablets aller gängigen Betriebssysteme. Auch Anbieter virtueller Dienste, wie etwa Cloudanbieter und Hostingprovider, sind von den Sicherheitslücken betroffen. Derzeit ist uns jedoch kein Fall der aktiven Ausnutzung dieser Sicherheitslücken bekannt.

Verlangsamt ein Sicherheitsupdate Computer und Smartphones in ihrer Leistung?

Das Ergebnis des Test lesen Sie im Artikel zum Video.

Bitte halten Sie sich zu dem Thema auf dem Laufenden. Weiterführende Informationen haben wir Ihnen hier zusammengefasst:

Sicherheitslücke bei PCs und Smartphones – Erstes Notfall-Update erhältlich
Prozessor-Sicherheitslücke: Nicht nur Intel-CPUs, erste Details und Updates
Mikroprozessoren-Hersteller Schwachstelle in Computerchips – weltweit
Massive Lücke in Intel-CPUs erfordert umfassende Patches
Bericht: Intel-Chip-Lücke in macOS High Sierra bereits gefixt – teilweise
CPU-Bugs sind laut Google schon seit Juni 2017 bekannt
Prozessor-Bug: Browser-Hersteller reagieren auf Meltdown und Spectre
NCSC response to reports about flaws in processors

Weitere Quellen für Updateinformationen

– https://portal.msrc.microsoft.com/de-de/security-guidance
– http://www.windowsupdate.com/
– https://www.amd.com/en/corporate/speculative-execution
– https://portal.msrc.microsoft.com/de-de/security-guidance/releasenotedetail/858123b8-25ca-e711-a957-000d3a33cf99
– https://support.microsoft.com/en-us/help/4072698/windows-server-guidance-to-protect-against-the-speculative-execution-s
– https://support.microsoft.com/en-us/help/4073119/windows-client-guidance-for-it-pros-to-protect-against-speculative-exe
– https://portal.msrc.microsoft.com/en-us/security-guidance
– https://portal.msrc.microsoft.com/en-US/security-guidance/advisory/ADV180002
– https://support.microsoft.com/en-us/help/4072699/important-information-regarding-the-windows-security-updates-released
– https://support.microsoft.com/en-us/help/4073707/windows-os-security-update-block-for-some-amd-based-devices

Wir empfehlen Unternehmen und Privatanwendern, Sicherheitspatches für Betriebssysteme und insbesondere Browser unmittelbar einzuspielen, sobald sie von den Herstellern zur Verfügung gestellt werden.

Quelle: BSI und verlinkte Seiten