Sichere Konfiguration von Microsoft Office 2013/2016/2019

178

Für den Einsatz auf dem Betriebssystem Microsoft Windows.
Büroanwendungen werden wegen ihrer großen Verbreitung und Angriffsfläche häufig als Angriffsweg genutzt, beispielsweise um mittels Makros in Office-Dokumenten Schadsoftware zu verbreiten und auf Zielsystemen auszuführen. Mit einer wohlüberlegten Konfiguration dieser Produkte kann das Risiko der Ausnutzung von Standardfunktionen oder Schwachstellen minimiert werden.

Hauptaugenmerk dieser im Mai 2019 veröffentlichten BSI-Empfehlung liegt auf dem Einsatz von Microsoft Office 2013/2016/2019 in mittelgroßen bis großen Organisationen, in denen die Endsysteme mit Gruppenrichtlinien in einer Active Directory-Umgebung verwaltet werden.

Quelle: Allianz für Cybersicherheit

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here